Projekte
Schule Ballena de Osa

 

Die Schule Ballena befindet sich in der Bildungszone “Grande del Térraba“ (nahe des Nationalparks Marino Ballena), wird derzeit von 6 Schülern besucht und beschäftigt eine fixe Lehrerin für alle Schulstufen sowie eine Unterstützungs-lehrerin (1x pro Woche). Sie besteht aus zwei kleinen Klassenräumen, einem Speisezimmer, 3 Toiletten, einem Auditorium, einem Lehrerhaus sowie großen Grünflächen. Sie wurde 1964 von einigen wenigen aus der gleichnamigen Gemeinschaft stammenden Familien gegründet, die ihren Kindern durch den Bildungszugang eine bessere Zukunft ermöglichen wollten.

Die geringe Anzahl der Eltern sowie deren Mangel an finanziellen Ressourcen (arme Landarbeiter oder Grundstückswächter aus der Umgebung)sind die Hauptursachen für den stark verbesserungsbedürftigen Zustand dieser kleinen Schule.

Ziel des Projektes ist es Verbesserungen am Schulgebäude bzw. -gelände vorzunehmen und die Sicherheit und Freude der Schulkinder zu steigern. Im Vordergrund dabei steht ein gesundes und angenehmes Umfeld für die Entwicklung von Lehrmethoden und den Wissenserwerb zu fördern.

     

Zu den konkreten Zielen des Projektes zählen:

  • Sanierung der Wände und Böden der gesamten Schule
  • Einbauen von Fenstern im Speisezimmer
  • Gewährleistung von Trinkwasserqualität durch die Anschaffung von Filteranlagen
  • Ermöglichen sportlicher Aktivitäten durch Schaffung eines kleinen Basketballplatzes
  • Anlegen einer Hydrokultur für den Eigenverbrauch und dadurch Reduzierung der Küchenkosten
  • Verschönerung der Institution durch das Wiederinstandsetzen einesBrunnens im Eingangsbereich der Schule
  • Erhöhung der Sicherheit der Schüler durch die Installation eines Zaunes rund um das Schulgelände.

Celebrating our 20th anniversary Amadeus Travel CR wants to use this opportunity to thank all our customers for travelling with us. We feel very pleased with the honor to have received the highest possible certification regarding sustainable tourism by the National Tourism Institute of Costa Rica. It encourages us to achieve the highest possible standards in terms of the quality of our tours and the education and training of our team.